Der Drang perfekt zu sein

Der Drang perfekt zu sein

Wieso hat man den Drang perfekt zu sein?

Man ist nicht perfekt, man ist so wie man ist und perfekt sein gibt es nicht. Es gibt eine Vorstellung davon wie man perfekt sein kann, aber das ist nicht das Ultimatum für jeden. Ich nenne es gerne Seifenblasen Gedanken, denn in denen gibt es für jeden seine eigene kleine Welt und in dieser kann dann jeder perfekt sein.

Es gibt für einen das Perfekt sein, wenn man sich komplett aus Plastik umbauen lässt und der Barbiepuppe ähnlich sieht. Für den anderen steht Perfekt sein dafür wie eine Elfe auszuschauen. Am Liebsten sind mir die Menschen die sagen sie sind perfekt so wie sie sind. Egal ob mit ein paar Pfunden zu viel auf den Rippen oder mit einer schiefen Nase. Zu denen gehöre ich auch, ich fühle mich so ganz gut in meinem Körper. Ja es könnte alles ein bisschen straffer und geformter sein, aber das ist jetzt nicht der Rede wert. Mein Körper und ich, wir freunden uns immer mehr miteinander an.

Es kommt immer drauf an ob du einen Menschen mit deinen Augen siehst oder durch die Augen von jemand anderen. Ob der Mensch deinen Idealen entspricht oder nicht. Jeder Lebt doch irgendwie in seiner eigenen kleinen Seifenblase.

Warum sind wir alle so auf perfekt sein getrimmt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.