Käsekuchen-Muffins

Käsekuchen-Muffins

 

 

Zutaten für ca. 12-16 Stück

› 100 g weiche Butter
› 150 g Zucker
› 500 g Quark
› 2 Eier
› 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
› 2 El Weichweizengrieß
› 20 g Zartbitterschokoladen Splitter
› 100 g gefrorene Kirschen
› Muffinförmchen

 

 

 

 

 

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Butter mit dem Zucker kurz verrühren, dann den Quark und die Eier zugeben und alles ca. 5 Minuten glatt rühren.
Nun das Puddingpulver und den Grieß einrühren und die Schokolade dazu geben.

 

Papierförmchen in ein Muffinblech legen (TIPP: streue etwas Reis in jede Mulde unter das Papierförmchen, damit wird Kondenswasser oder überschüssiges Fett aufgesaugt und das Papierförmchen lässt sich leicht von dem Muffin lösen.) Quarkmasse in die Förmchen verteilen und in jeden Muffin 3-4 Kirschen eindrücken.

Nun die Muffins ca. 35 – 45 Minuten im Ofen bei 180 Grad backen.

 

 

Wenn die Muffins goldgelb sind auf einem Blech auskühlen lassen. Wer mag die kleinen Küchlein mit etwas Puderzucker bestreuen und genießen.

 ⭐Guten Appetit⭐

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.