Fussili mit Tomatensauce und Kräuteröl

Fussili mit Tomatensauce und Kräuteröl

 

 

 

Zutaten für ca 4 Portionen:

› 2 El Olivenöl
› 3 Tl Tomatenmark
› 1 Knoblauchzehe
› 200 g passierte Tomaten
› 400 g Stückige Tomaten (Dose)
› 280 g Fussili (Spiralnudeln)
› Salz, Pfeffer und Zucker

› 1/2 Bund Petersilie
› 1/2 Bund Basilikum
› 1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
› 8 El Basilikum Olivenöl (alternativ normales Olivenöl)

› 3 EL Ricotta
› 3 EL geriebener Parmesan

 

 

 

 

In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen. Tomatenmark und den in der Schale leicht angedrückten Knoblauch dazugeben und ca. 3 Minuten scharf anbraten. Nun  passierte Tomaten hinzufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Nudeln nach Packungsangabe kochen.
Die Stückigen Tomaten zu der köchelnden Tomatensoße dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. In der Zwischenzeit für das Kräuteröl den Basilikum und die Petersilie in ein hohes Gefäß geben, Salzen und die Zitronenschale und das Olivenöl dazugeben und alles mit dem Mixstab fein pürieren.

Nuden mit der Tomatensoße mischen und gut durchschwenken. Abschmekcen und evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmekcen. Die Nudeln auf einem Teller anrichten und mit dem Kräuteröl beträufeln. Alles noch mit etwas Ricotta und Parmesan bestreuen und servieren.

⭐Guten Appetit⭐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.